Camelot - vacant property specialists
Camelot - Germany

Heizung richtig schützen im Winter
25. November 2015

Heizung richtig schützen im Winter

Bei Minusgraden im Winter kann es in leerstehenden Gebäuden zu Frostschäden an der Heizungsanlage kommen. Dies können Sie durch einige einfache Maßnahmen vermeiden:

• Stellen Sie die Thermostate der Heizkörper auf *

• Achten Sie auf ausreichenden Wasserdruck in der Heizungsanlage (1,4 bis 1,8 bar)

• Überprüfen Sie Ihr Gebäude einmal im Monat

• Grundsätzlich wichtig ist ein gut funktionierender Heizkessel – lassen Sie die jährliche Wartung auch bei Leerstand durchführen.

Wenn Ihre Immobilie durch temporäre Bewohner wie z.B. Hauswächter geschützt ist, besteht keine Gefahr durch Frostschäden an der Heizung. Die bewohnten Räume werden beheizt, so dass das Zentralheizungssystem nicht einfrieren kann. Auffälligkeiten werden zudem sofort gemeldet und können daher schnell behoben werden.

Zurück
teilen: Facebook Twitter E-mail alert